Projekt Stadtfefährten

So bunt und vielfältig die Esslinger Stadtteile sind, so unterschiedlich ist ihre Beziehung zur Stadt als Ganzes. Wie wirken sich diese jeweils eigenen historischen Erfahrungen auf das Selbstverständnis der Menschen in den Stadtteilen aus ? Wie beeinflussen Geschichte und Gegenwart das heutige Leben dort? Welche Besonderheiten gibt es jeweils vor Ort? Und wie lebt es sich heute dort ?

Solchen Fragen wollen wir in einem historischen Feldforschungsprojekt nachgehen.

Das Projekt "Viele Teile, eine Stadt" lebt vor allem durch die Beteiligung der Esslinger Bürger*innen und der Begleitung der Bürgerausschüsse.

In Projektgruppen erforschen Teilnehmer*innen ein selbst gewähltes Thema aus ihrem Stadteil/Bürgerausschußbezirk. Dabei werden sie von Mitarbeitern der Städtischen Museen Esslingen unterstützt.

Die Ergebnisse Ihrer Forschungen werden im Frühjahr 2020 vorgestellt.

Alle Bürger*innen sind ab Januar 2019 herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.